www.sport-import.ch
Home






























   Powergrip-Handball  Kein Harz kein Ärger

Bei einem Haftmittelverbot nutzen Sie die Vorteile von Powergrip-Handball.

Powergrip reinigt den Sportboden und hinterlässt keine Verschumutzungen.

Powergrip haftet nur am Ball

Powergrip hinterlässt keine Rückstände auf Hallenböden oder Textilien aller Art.

Powergrip hinterlässt auch auf den Handflächen der der Spieler/innen keine Rückstände. Nur so, verhindern Sie Verunreinigungen an Bänken, Türklinken und vielen anderen Gegenständen.

 

Erhältlich
In Gebinde von 100ml
In Gebinde von 500ml
Info Powergrip in Deutschland unter tokeh-grip
Powergrip ist ein in der Schweiz hergestelltes Produkt, das sich besonders im Handballsport etabliert hat.
Anders als ein natürliches, oder synthetisches Handballharz, hinterlässt Powergrip keine Verschmutzungen
auf dem Spielfeld. Zudem werden Verunreinigungen am gesamten Inventar der Sporthallen vermieden.
Auch Rückstände an den Händen entstehen nicht. Somit ist ein Abkleben von Türklinken usw. nicht erforderlich.
Powergrip bietet bei einem Haftmittelverbot eine adäquate Alternative,wenngleich nichtderselbe Effekt wie bei einem Handballharz erzielt wird.
Powergrip findet seine optimale Wirkung bei gereinigten Hallenböden. Während herkömmliche Handballharze den Boden verschmutzen, wird der Hallenboden durch Powergrip gereinigt.
Der Ball wird sprichwörtlich mit Powergrip versiegelt. nach einer einwikungszeit von etwa 2 Stunden, erhält der Ball eine glänzende Optik sowie eine deutlich verbesserte Griffigkeit. Bei zu feuchten Händen, kann der Ball schon einmal etwas an Grip verlieren. Wir empfehlen deshalb, Schweissbänder an den Handgelenken zu tragen.
Wenn sich zu viel Dreck vom Hallenboden an dem mit Powergrip versiegeltem Ball ansammelt, kann der Ball mit Wasser gereinigt werden. Nach einer Trockenphase ist der Ball wieder einsatzbereit.
Es empfiehlt sich jedoch, besonders zu Wettkämpfen, mehrere Handbälle vorzubereiten.
Wie lange die Wirkung von Powergrip anhält, hängt letztendlich davon ab, wie verunreinigt die Sporthalle ist.
Deshalb ist es ratsam, den Hallenboden vor Trainingseinheiten und Wettkämpfen mit einem Microfaser Mob zu reinigen.

Anleitung

Tokeh-Grip kann besonders gut und einfach mit einem Pinsel aufgetragen werden. Dabei ist es sinnvoll einen Pinsel zu verwenden, der seine Borsten nicht zu schnell verliert. Es ist mitunter nervig, wenn die Borsten permanent vom Ball entfernt werden müssen. Wir bieten Ihnen deshalb unverbindlich einen geeigneten Pinsel in unserem „Tokeh-shop“ an. Seien Sie beim Auftragen von Tokeh-Grip nicht zu großzügig. Die Versiegelung ist deutlich erkennbar und eine einfache Beschichtung ist absolut ausreichend.

Der Ball erhält zunächst eine leicht weiße Oberfläche, die sich nach einer kurzen Einwirkungszeit zu einer transparenten und glänzenden Optik entwickelt.

Der Ball kann während der Einwirkungszeit auf einem Becher abgelegt werden, so dass keine Verunreinigungen an der Oberfläche entstehen. Nach etwa zwei Stunden ist der Ball optimal mit Tokeh-Grip versiegelt.

Der Handball ist nun einsatzbereit und wir wünschen viel Spaß und Erfolg mit

Tokeh-Grip

Transportieren Sie den Ball bitte immer in einem sauberen Beutel.

Wenn Tokeh-Grip an Wirkung verliert, reinigen Sie den Handball mit etwas Wasser und wiederholen Sie die Versiegelung.


Vertretung in Deutschland www.tokeh-grip.de

Unser Unternehmensziel: Viele zufriedene und treue Kunden.

 Wir Sponsoren den Sport durch faire Preise!

Familienbetrieb im Handelsregister seit 14.2.1991   CH-254.1.000.990-1

 Das Dreieck die Diskrete Marke die nicht jeder hat

Sportartikel

und

     Fewo in Niedergrächen

    im Chalet s.Zäni

  Telefon + 41 32 653 25 18

 sport-Import  Hans Wagner 

 Bielstrasse 62    CH - 2540  Grenchen

 Beratung - Verkauf - Offerten   info@sport-import.ch

Alle Artikel können in Grenchen unverbindlich besichtigt und abgeholt werden.

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Hans Wagner
Copyright © 2002 www.sport-import.ch
Stand:   20.10.2016